Samstag, 16. Februar 2019                          Freie Vorträge

 

 

 

12.35 – 13.50                         Freie Vorträge:  Notfallmedizin - Reanimatologie

(Freier Vortrag 10-18)

 

Diskussionsleiter:  Dominik ROTH und Harald HERKNER, Wien

 

12.35 FV-10

VERBESSERUNG DER PRÄKLINISCHEN TRIAGE SCHWERER SCHLAGANFÄLLE DURCH VERWENDUNG DER AUSTRIAN PREHOSPITAL STROKE SCALE (APSS)

S. Krebs1 , W. Lang1, M. Knoflach2, S. Greisenegger3, D. Roth4

1Abteilung für Neurologie, KH der Barmherzigen Brüder Wien; 2Universitätsklinik für Neurologie, Medizinische Universität Innsbruck 3Universitätsklinik für Neurologie und 4Universitätsklinik für

Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien

 

12.43 FV-11

EIN OPTIMIERTES PRÄKLINISCHES ZEITMANAGEMENT FÜHRT ZUHÖHEREN ÜBERLEBENSRATEN NACH HERZKREISLAUFSTILLSTAND

M. Poppe, C. Clodi, C. Schriefl, A-M. Warenits, A. Nürnberger, M. Holzer, C. Weiser

Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien

 

12.51 FV-12

QUALITY OF DAILY LIFE IN LONG-TERM SURVIVORS OF CARDIAC ARREST

S. Schnaubelt1, F. Sterz1, P. Sulzgruber2, T. Uray1

1Department of Emergency Medicine and 2Division of Cardiology, Department of Internal Medicine II, Medical University of Vienna, Austria

 

12.59 FV-13

OPTIMIERTES ZEITMANAGEMENT FÜHRT ZU EINER DEUTLICHEN VERKÜRZUNG DES SCENE TIME INTERVALS

C. Clodi1, C. Schriefl1, M. Poppe1, A. M. Warenits1, A. Nürnberger1, M. Kießlinger2, A. Zajicek2, G. Klune2, M. Holzer1, C. Weiser1

1Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien, AKH Wien

2Magistratsabteilung 70 der Stadt Wien, Wiener Rettung

 

13.07 FV-14

KORRELATION VON ELEKTROKARDIOGRAPHISCHEN MIT ANGIOGRAPHISCHEN BEFUNDEN BEI AKUTEM INFERIOREM MYOKARDINFARKT

C. Kienbacher, M. Köck, V. Fuhrman, D. Roth, W. Schreiber

Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien

 

13.15 FV-15

NEUTROPHIL EXTRACELLULAR TRAPS IN ERFOLGREICH REANIMIERTEN PATIENTEN MIT AUßERKLINISCHEM HERZKREISLAUFSTILLSTAND

N. Buchtele1, L. Mauracher2, C. Schörgenhofer1, H. Herkner3, A. Merrelaar3, C. Weiser3, M. Schwameis3

1Universitätsklinik für Klinische Pharmakologie, 2Universitätsklinik für Innere Medizin I, 3Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien

 

13.23 FV-16

VERGLEICH MEDIKAMENTÖSER KARDIOVERSION MIT IBUTILID ODER AMIODARON BEI PATIENTINNEN MIT ERNEUTEM AKUTEN VORHOFFLIMMERN NACH ABLATION

F.G. Cacioppo, M. Lutnik, S. Gupta, D. Roth, A.O. Spiel, H. Domanovits, J. Niederdöckl

Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien

 

13.31 FV-17

PRÄDIKTION VON SPONTANKONVERSION IN SINUSRHYTHMUS BEI PATIENTINNEN MIT VORHOFFLIMMERN

J. Niederdoeckl, D. Roth, A. Spiel, H. Herkner, H. Domanovits

Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien

 

13.39 FV-18

EFFEKTIVITÄT DER MEDIKAMENTÖSEN KARDIOVERSION DURCH VERNAKALANT UND IBUTILID BEI VORHOFFLIMMERN IN ABHÄNGIGKEIT DES BODY-MASS-INDEX – EINE RETROSPEKTIVE

DATENANALYSE

Lindmayr T1, Sulzgruber P2, Niederdöckl J1, Simon A1, Schütz N1, Schnaubelt S1, Domanovits H1, Spiel A.O.1

1Universitätsklinik für Notfallmedizin und 2Universitätsklinik für Kardiologie, AKH Wien