Workshops & Kurse - Donnerstag, 16. Februar 2017

Bitte beachten Sie, daß für die Belegung eines Workshops/Kurs auch die Anmeldung zur WIT erforderlich ist. Alle Workshops/Kurse finden parallel statt und haben eine beschränkte Teilnehmerzahl.


Workshop I:  14.00 - 18.00

 

"Echokardiographie auf der Intensivstation"

Organisation: Anna BARTUNEK, Wien

Bruno MORA, Wien

 

 

Ausbildungsinhalte: Symptomorientierte Differentialdiagnose mittels Echo bei Schock, Brutschmerz, Dyspnoe, Beurteilung der Hämodynamik, Beurteilung des Volumenstatus (anhand eines modifizierten FATE-Protokolls)...

 

Theorie-Einheiten und praktische Übungen "Hands-on" an Geräten und am TEE-Simulator

 

Workshop-Gebühr: bis 20.1.2017: EUR 60; ab 21.1.2017: EUR 80

 


Workshop II:  14.00 - 18.00

 

"Die nicht-invasive Beatmung

Anforderungen an das Behandlungsteam vor-während-nach NIV"

Tutoren: Markus STEIN, Natters

 Stefan ZAUNINGER, Innsbruck

 Erwin ADRIGAN, Innsbruck 

Thomas GRAF, Innsbruck

 

Ausbildungsinhalte: Einführung und Grundlagen, Maskentechniken, Heraus-(An-)forderungen an das Behandlungsteam, Gerätetypen, Kriterien für den Erfolg der NIV bei ARF, Monitoring, Praxis der NIV bei verschiedenen Indikationen; Praktische Übungen an NIV-Geräten ("Hands-on-Workshop")

 

Workshop-Gebühr: bis 20.1.2017: EUR 40; ab 21.1.2017: EUR 60


Kurs I:  14.00 - 18.00

 

"Bronchoskopie an der Intensivstation"

Organisation: Martin RÖGGLA, Wien

Peter SCHENK, Grimmenstein

Georg RÖGGLA, Neunkirchen

 

Ausbildungsinhalte: Intrapulmonale Blutungen, Atelektasen, Fremdkörper, fiberoptische Intubation, Inhalationstrauma, Bronchiallavage, transbronchiale Biopsie

 

Demonstrationen und Training an der Puppe

 

Mit Unterstützung der Firma Fujinon Reinhard Di Lena 

 

Kursgebühr: bis 20.1.2017: EUR 40; ab 21.1.2017: EUR 60


Kurs II:  14.00 - 18.00

 

"Reanimation für Ärzte, Pflegepersonen und Rettungssanitäter"

Tutoren: Heidrun LOSERT, Wien

Christian WALLMÜLLER, Wien

 

Reanimationsübungen in Kleingruppen am computergesteuerten Phantom

 

Beachte: Dieser Kurs ist anrechenbar zur Rezertifizierung für Notärzte nach §40/3 Ärztegesetz bei Besuch der gesamten WIT-2017. Eine eigene Anwesenheitsliste wird aufliegen.

 

Kursgebühr: bis 20.1.2017: EUR 50; ab 21.1.2017: EUR 70


Änderungen vorbehalten