Freitag, 17. Februar 2017, 12.35 - 13.45

In den Mittagspausen bieten wir viele interessante Veranstaltungen an: Interaktives Intensiv-Quiz, Lunch-Seminare von Firmen, Lunch-Seminare speziell für die Pflege und erstmals eine Ethik-Diskussion (Samstag). Alle Einzelheiten entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten.


Intensiv-Quiz III (Nephro-Quiz):  12.35 - 13.45

Was ist Ihre Diagnose, wie würden Sie behandeln?

 

"Das Kreatinin steigt, was soll ich tun?"

Moderation: Michael JOANNIDIS, Innsbruck

 

gemeinsam mit den Zuhörern interaktive Diskussion von neurologischen Problemfällen auf der Intensivstation


Lunch-Seminar 4:  12.35 - 13.45

 

"Veno-venöse Lungenersatztherapie und veno-arterielle herzsynchrone Kreislaufunterstützung: Indikation und Durchführung"

Organisation und Moderation: Thomas STAUDINGER, Wien

 

mit Unterstützung der Firma XENIOS Lung und Heart Therapies


Lunch-Seminar 5:  12.35 - 13.45

 

"Management von immunsupprimierten Patienten im ICU-Setting"

Moderation: Hans DOMANOVIC, Wien

 

mit Unterstützung der Firma Pfizer


Lunch-Seminar 6:  12.35 - 13.45

 

"Risiken identifizieren - Risiken reduzieren

Mehr Sicherheit in der Infusionstherapie"

Moderation: Info folgt

 

mit Unterstützung der Firma bbraun


Lunch-Seminar 7:  12.35 - 13.45

 

"Das Herz in der Sepsis: Positiv inotrope und mechanische Therapie im sepatischen Schock"

Organisation: Sonja FRUHWALD, Graz

Moderation: Walter SPEIDL, Wien

 

mit Unterstützung der Firma Orion Pharma


Pflege-Lunch-Seminar II:  12.35 - 13.45

 

"Hämodynamisches Monitoring bei Intensivpatienten - Was sollte ich wissen?"

Organisation und Moderation: Christian VACULIK, Wien

Tutorin: Monika SCHMID, Wien

 

Grundlagen der Hämodynamik/des hämodynamischen Monitoring, Methoden (apparativ/klinisch) (ZVD, Blutdruckvariabilität, Leg-Raising, Pulmonaliskatheter, PiCCO, Echokardiographie ect.), Aufbau der Geräte, Durchführung, Interpretation der Messwerte, therapeutische Konsequenzen