ÖGIAIN-Seminar-Intensiv-/Notfallmedizin                Rookie Seminar Ärzte - 14. Februar 2018

 

Die WIT-2018 beginnt wieder mit einem „ROOKIE-Seminar für ÄrztInnen“ für intensivmedizinische Anfänger und alle akutmedizinisch Interessierten am Mittwoch, den 14. Februar 2018. Dieses steht unter der Devise „Ich bin allein im Nachtdienst: Was soll ich tun? - Fälle – Probleme – Situationen“ und stellt eine fallorientierte, interaktive (mit Digi-Vote-System) Fortbildung mit strukturierten Therapieempfehlungen dar.

 

 

(Achtung: Kleingruppen, nur sehr beschränkte Teilnehmerzahl!)


Programm - Rookie Seminar

„Ich bin allein im Nachtdienst: Was soll ich tun?“

Fälle – Probleme – Situationen

 

Fallorientierte, interaktive (mit Digi-Vote) Fortbildung und Lernprogramm für

akutmedizinisch Interessierte, mit strukturierten Therapieempfehlungen

 

Organisation: Philip EISENBURGER  und Wilfred DRUML, Wien

 

         08.30 – 18.00                            Geplante Themen (Änderungen möglich):

  

Ein Patient mit Polyurie

High-flow-O2-Therapie: Für wen?

Ein Kind mit Verbrühungen

 

Kaffee- Pause

  

Ein Patient im Schock: Initialevaluierung, Akuttherapie…

Wiederkehrendes Fieber bis 39 Grad: Diagnose?

EKG-Quiz

 

Mittagspause

 

 Schädel-Hirn-Trauma - Hirndruck

Ernährungsbeginn: Bei wem, wann, wie?

Säure-Basen-Quiz

  

Kaffee-Pause

  

Interpretation von Beatmungskurven

Sedierung bei Eingriffen

Antibiotika-Quiz

 

 

 Ende ROOKIE-Seminar um etwa 18.00 Uhr

 

Teilnahmegebühr: € 80,–/ 90,– bis 19.01.2018 / ab 20.01.2018

Mit Lernunterlagen, Essensbons für AKH-Speisesaal

 

Anerkannt für das Fortbildungsprogramm der ÖAK (8 DFP-Punkte)

Anmeldung ausschließlich online!

 

Achtung: Getrennte Anmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl!

Verbindliche Buchung nur gegen Vorauszahlung möglich.